Klangschalenmassage 23.09.2017-24.09.2017

 Die Klangmassage ist eine ganz sanfte Methode, um das Schwingungsgleichgewicht im Körper wieder herzustellen, Muskelverkrampfungen und Blockaden zu lösen den ganzen Körper zu entspannen und die Energiezentren entlang der Wirbelsäule zu harmonisieren. Wohlgefühl und tiefe Entspannung entstehen sowohl durch den harmonischen Klang wie auch durch die sanften Vibrationen. Dies ist die Grundlage, um Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse im Körper auszulösen.

Anwendungsbereiche:

Wirkungsvolle Hilfe zur Stressbewältigung oder bei „Burn-out“

Zur Linderung von Kopfschmerzen

Bei Verspannungen im Nacken und Schulterbereich

Regulation von Durchblutungsstörungen

Bei Verdauungsstörungen und zur allgemeinen Regeneration

In diesem Seminar erfahren Sie wissenswertes über die Geschichte der Klänge, Töne und Schwingungen, die Entstehung der Klangmassage und deren Wirkung auf Körper und Seele. Ursprung, Herkunft, Herstellung, Form und Material der Klangschalen werden genauso behandelt wie Planetenklangschalen, Gongs und der richtige Einsatz weiterer Klanginstrumente. Hauptaugenmerk wird jedoch auf die praktische Anwendung, also die verschiedenen Behandlungsmethoden gelegt, wo nicht nur die genaue Handhabung, Anschlagtechnik und Rhythmik und Dynamik erlernt werden, sondern auch der genaue Ablauf einer Behandlung erarbeitet wird. In diesem Kurs wollen wir dem Klang begegnen und ihm in uns. Und in uns dem Urgrund allen Seins, unserer inneren Mitte.

Inhalt

Klangschalen im Alltag nutzen

Erlernen des genauen Ablaufs einer Ganzkörperklangmassage

Klangschalen in Kombination mit anderen Massagen oder Therapien

Aufmerksamkeits- und Achtsamkeitsschulung

Chakrenreinigung mit den Klangschalen

Selbsthilfe mit der Eigenklangmassage

 Voraussetzung: Anfänger und Fortgeschrittene, Grundkenntnis Massage

 Ausbildungszeiten: Angegebene Tage laut Terminübersicht von  09:00 - 17:00 Uhr

 Trainer: Lehrberechtigter Heilmasseur Maximilian Fischbach

 Abschluss: Ausbildungsbestätigung

Mitzubringen: 1 Decke, 1 Kissen

 Ausbildungskostenbeitrag ÖVHB Mitglieder: 220 EUR Normal: 240 EUR

 Zur Terminübersicht