Kraniosakrale Osteopathie

In Österreich darf nur ein/e Heilmasseur/in oder Medizinische/r Masseur/in  Kranke behandeln.

Grundvoraussetzung ist die Teilnahme an einer Ausbildung und diese bekommen Sie auch von uns bestätigt.

(Man kann, wenn man will, auch eine Prüfung für ein Zeugnis aus der Medizin und Lebenskunst Akademie in Klagenfurt machen.)

 

Alle Module können nur im Ganzen und nicht kursweise gebucht werden.

 

 

Ausbildungsbeitrag: Inkl. Skript /Gesamtstundenanzahl: 135 / EUR 1800,—

Neue Termine: Kurs 1: 16.-18. Mai 2018; Kurs 2: 22.-25. Juni 2018 Kurs 3: 09.-12. September 2018; Kurs 4: 04.-07. November 2018

 

Kurs 1: Einführung in die kraniosakrale Osteopathie, Geschichte und Philosophie. Anatomie des Schädels, kranielle Biomechanik, Aufbau der Meningen und des Membransystems, Liquorproduktion und -absorption, praktische Anatomie und Palpation. Techniken zum Erfühlen und Evaluieren des Kraniosakralen Rhythmus, 10-Step Protokoll nach Dr. Upledger, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 2: Kauapparat. Praktische Anatomie und Palpation der myofaszialen Gewebe, kranielle Techniken zur Gewebeentspannung, Bewegungsphysiologie, Dysfunktionen, TMJ-Komplex, Techniken zum Erfühlen und Evaluieren des Kraniosakralen Rhythmus. Kranio-viszerale und Kranio-parietale Bezüge, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 3: Dysfunktionen der Schädelbasis. Praktische Anatomie und Physiologie. Kraniale Biomechanik, Suturen des Schädels und Pivotpunkte. Osteopathische Untersuchung und Behandlung. Kraniosakrale Techniken: Disengagement, V-Spread, Fluidtechniken, Membrantechiken. Techniken zum Erfühlen und Evaluieren des Kraniosakralen Rhythmus. Kranio-viszerale und Kranio- parietale Bezüge, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 4: Gesichtsschädel. Praktische Anatomie und Physiologie, Biomechanik, Sinus Venosi, Kraniosakrale Techniken: Unwinding, Drainagetechniken, venolymphatische Pumpen, Disengagement, CV3-Technik. Kranio-viszerale und Kranio- parietale Bezüge. Analyse von Fällen aus der Praxis. Generelle und Spezifische Drainagetechniken, Osteopathische Untersuchung und Behandlung, Faszielle Entspannung, osteopathische ganzheitliche Diagnosemethoden, Auffinden der Primärdysfunktion, Kranio-viszerale und Kranio-parietale Bezüge, Analyse von Fällen aus der Praxis.