(Ausschließlich für Therapeuten) Kombination reflektorischer Funktions-Therapien: „Erweiterte Mikropressur + Sympathikustherapie von Dr. med. Dieter Heesch. Bekannte Erfolge vor allem bei chronischen Schmerzzuständen und Schmerzen in Ruhe, mit und ohne Ausstrahlung, bei Neuralgien, Kribbelparästhesie, Achillodynie, Plantarfasziiti, Nervenschmerzen nach Post-Zoster-Neuralgie, Reizdarmsyndrom, Migräne, Restless-Legs-Syndrom, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Herz-Rhythmus-Störung in Ruhe uvm.  Lehrgang: 3  Module zu je ´zwei Tagen – Nur gesamt möglich. Abschluss mit Diplom. Ausbildungszeiten: 1. Tag 10 bis 18 Uhr, 2. Tag 9 bis 18 Uhr  Ausbildungsleiter: Otmar Wallensteiner – Ehem. ÖSV- Ski-Alpin Therapeut, (2014 Olympisches Gold für Mario Matt), Lehrbeauftragter „Sympathikustherapie“.  Sowie Martina Stollwitzer für „Mikropressur und mbm“.

 

 

 Ausbildungsbeitrag: pro Modul 475,- (gesamt 1425,-) Ermäßigung 75,-bei Gesamtzahlung,  sowie zusätzlich 45,-. Fachbuch, Skript und spezieller Suchstift inkludiert. 

 

Termine: Modul I 15./16. September > Modul II 20./21.Oktober > Modul III 17./18. November 2018.